22. Januar 2005

Familienskifahrt mit Kinderbetreuung nach Schladming mit der Skischaukel Hauser Kaibling, Planai und Hochwurzen

40 Skifahrer nahmen an dieser Fahrt teil. Leider hatte unser Skilehrer Stefan an diesem Tag für die Kids keine Zeit.

Wie schon im letzten Jahr zeigte sich, dass Schladming ein richtiges Schneeloch ist. Nicht ganz so kalt – aber butterweicher Schnee in rauen Mengen, der unserer Kassiererin Christa Biendl am frühen Nachmittag zum Verhängnis wurde.

Kurzerhand wurde das sportliche Event abgebrochen, um im Schwammerl an der Talstation die Schmerzen mit Alkohol zu betäuben. Dem Gedränge nach waren anscheinend an diesem Tag mehrere Perkamer verletzt.

Ein Sehnenanriss an der fast gebrochenen Schulter der Verletzten war die spätere Diagnose des Arztes.

Zurück zur Übersicht