19. und 20 Januar 2008

Zweitagesfahrt ins Zillertal

Die Brettlfans standen schon ziemlich ungeduldig in den Startlöchern. Gott sei Dank hatte der Himmel Einsehen mit den Skifahrern und Frau Holle schüttete noch kurz vorher die Betten aus.

Die Saison für den Skiclub Perkam konnte endlich beginnen:

„ThebestConnection!“ – Hochfügen und Hochzillertal mit einer Länge von 155 km Pisten wartete auf uns. Dieses Gebiet war Anlaufstation des Vereins.

So starteten wir mit 44 Teilnehmern (einschl. 8 Fremden – die sich zum Schluss als Fans des Perkamer Skiclubs outeten) am Samstag frühmorgens Richtung Zillertal.

Bester Schnee und gutes Wetter erwarteten uns im Skigebiet.

Das Zillertal ist als Mekka für Skifahrer und Snowboarder bekannt, denn die rund 639 Pistenkilometer sind für beide gleichermaßen sehr gut geeignet.

Einem ereignisreichen und kurzweiligen Wochenende stand somit nichts im Wege.

Der Samstagmorgen und –nachmittag wurde tatsächlich von den meisten zum Skifahren auserkoren. 

Mit dem Hotel Waldfriede in Fügen, wo Quartier bezogen wurde, hatte der 2. Vorstand eine gute Wahl getroffen.

Beim Abendessen, oder vielmehr danach, zeigte sich die Möglichkeit ab, in das Dorf bzw. in die dazugehörigen Diskotheken abzuwandern.

Zweifellos war der Auftakt wieder gelungen. Wir ham an super Schnee und ein tolles Wetter ghabt und vui Spaß. Wenn auch manchmal auf Kosten anderer.



Zurück zur Übersicht