18. Dezember 2010

Tagesfahrt nach Schladming mit 48 Teilnehmern

Ausgelassene Stimmung herrschte schon am frühesten Morgen im Bus. Alle waren ziemlich lustig – lags vielleicht am Frühschoppen, den sich einige, unter anderem auch unser Vorstand, reichlich gönnten. Egal, alle freuten sich auf jeden Fall wieder auf des Skigebiet um Schladming.

Schladming is einfach ein Mekka für Skifahrer. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – auf den 4 Bergen Reiteralm, Planai,  Hochwurzen und Hauser Kaibling ist für jeden etwas dabei.

Und an dem Tag war`s kaum zu glauben – seit langem san de Skifahrer wieder mit einem Traumwetter belohnt worden. Aber Väterchen Frost hat die Temperaturen bis auf ungefähr 18 Grad minus sinken lassen.  Des war zwar scho a wengerl arg kühl, aber die Sonne und die bestens präparierten Pisten ham des alles wieder wettgemacht. Es war so schön, dass diesmal sogar fast die komplette Vorstandschaft am frühen Abend zu spät zum Bus kam. Sehr zur Freude der anderen Skifahrer. Schließlich war des wieder ein Grund für einige Freibiere. Des Fahrn an diesem Supertag bis kurz vor knapp warn uns diese Ausgaben aber auf alle Fälle wert.

Zurück zur Übersicht