12. Februar 2011

Familienskifahrt zum Zauchensee mit Durchführung der Vereinsmeisterschaft

Mit 68 Skifreaks gings im Doppeldecker auf zum Zauchensee, in der Hoffnung, diesmoi die Meisterschaft austragn zu können.

Wia jeds Johr san im Bus scho wieder die ersten Prognosen über die Ergebnisse gestellt wordn.

Des Wetter und die Pistenverhältnisse warn net bsonders guat. Es war für die Jahreszeit relativ warm und der Schnee war ziemlich schwer. So san einige gleich zum Frühschoppen mit Weißwürst an der supermodernen Gondelstation hängen bliebn.

Zurück zur Übersicht