17./18./19. Dezember 1999

Eröffnungsfahrt nach St.Anton (50 Teilnehmer)

Kaltes Bufett am Freitag mit musikalischer Unterhaltung.

Am Samstag war ab dem Nachmittag Skifahren bei strömendem Regen möglich!

Viele zogen es daher vor, in der Moserhüttn einen Einkehrschwung zu machen, der bei manchen bis in die späte Nacht dauerte.

Regen auch am Sonntag vormittag; einige Hartgesottene ließen es sich aber nicht nehmen, auch bei diesem Wetter bis mittags den Berg zu stürmen.

Rückfahrt erfolgte wegen der schlechten Witterung bereits am Sonntag mittag um 12:00 Uhr.

Fazit: viel Busfahrt, viel Regen, viel Gaudi!

Zurück zur Übersicht